Spitzfuss Theapie

× Hier können Mitglieder über Ihre Erfahrungen in Sachen Spitzfuß Therapie berichten.

unser Sohn ist 6 Jahre und hat eine Tetraparese

Mehr
7 Jahre 1 Monat her #12 von karin
karin erstellte das Thema unser Sohn ist 6 Jahre und hat eine Tetraparese
Hallo,die Seite ist echt der Hammer genau das was ich gesucht habe,vielen Dank!!!
So jetzt zu unserer Geschichte:Unser Sohn wurde in der 26+3Woche geboren und war sehr krank(Hirnblutung,Leberriss usw.)naja da fing es schon an mit Bobath und Voyta jede Woche Therapie und natürlich Übungen auch zu Hause.Niko hat mit 3 Jahren angefangen zu Laufen nur mit einem Gehwagen(ich glaube Pastior Walker),allerdings mit Spitzfuß auf beiden Seiten!!Dann Hessingklinik 4x Botox allerdings ohne Schienen,war schrecklich (Narkose usw.)Niko hatte im rechten Fuß immer Schmerzen und hat geweint,Ärzte konnten nichts feststellen.Haben dann den Arzt gewechselt der hat Niko dann Podoeinlagen verpasst und Scheinschuhe,mit der Aussagen:Probieren wir halt mal!!!Naja daraufhin waren wir sehr verunsichert,haben alles in Frage gestellt.Dann kam Niko in die SVE für Körperbehinderte da wurden uns Innenschuhe verpasst und Podoeinlagen wurden weg gelassen.So jetzt hatte Niko bei einer neuen Physiotherapeutin Therapie die uns dann darauf angesprochen hatte, ob wir denn nicht lieber mal nach Aschau zu Dr. Döderlein gehen wollten,den irgendwas passt da ja nicht.Der rechte Fuß wurde immer schlimmer, Niko stolpperte dauernd über seine Füße.So also sofort in Aschau angerufen und haben einen Termin am 11.10.2011 bekommen,da waren wir jetzt auch.Wir bekommen jetzt an den rechten Fuß eine Schiene bis zum Knie die er 6-8 Wochen durchgehend tragen muß,danach müssen wir für 2 Wochen in die Klinik um Lauftrainig zu machen.Pohlig Klinik hat uns auch schon angerufen den Termin zur Anpassung haben wir am 3.11.2011,sind sehr gespannt.Als ich Eure Berichte gelesen habe,mußte ich weinen,da wir endlich welche gefunden haben,die das gleiche verstehen und mitfühlen können. Dr. Döderlein war Sprachlos was wir alles mitgemacht haben.Wir hoffen das Niko bald ohne ständigen stolppern Laufen kann. Vielen vielen Dank.Eure karin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #14 von karin
karin antwortete auf das Thema: unser Sohn ist 6 Jahre und hat eine Tetraparese
Hallo schreib mir bitte auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! danke liebe grüsse karin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #13 von Volk
Volk antwortete auf das Thema: unser Sohn ist 6 Jahre und hat eine Tetraparese
Hallo Karin,
habe Dein Bericht gelesen, und ich würde gerne wissen, wie es heute Deinem Sohn geht. Habe einen 3 jährigen Enkel der dasselbe
Problem hat, also einen Spitzfuss und meine Tochter war auch bei Dr. Dörtlein und unser Enkelkind bekommt jetzt auch Schienen.Wir
hoffen natürlich , daß diese Schienen etwas bewirken, deshalb wäre ich froh , wenn ich eine Nachricht bekommen würde.
Vielen Dank

Liebe Grüsse
Rosi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden
Powered by Kunena Forum